Die besten Tipps zur Verwendung von Holzkohle zur Zahnaufhellung

Möchten Sie wissen, wie man Holzkohle zur Zahnaufhellung verwendet? Machen Sie sich keine Sorgen mehr, Sie gehören zu den Glücklichen, die auf diesen Artikel gestoßen sind.

Mit einem breiten weißen Lächeln zu erscheinen ist immer attraktiv und wert, deshalb finden Menschen Mittel, um ihre Zähne weiß und frisch zu machen. Eine der häufigsten Substanzen zur Zahnaufhellung ist Aktivkohle.

Charcoal wird üblicherweise aus verbranntem Holz oder Kokosnuss gewonnen. Diese schwarze Substanz enthält ein Schleifmittel, von dem man annimmt, dass es festsitzenden Zahnbelag und andere Verfärbungen von den Zähnen wäscht. Es gibt zwei Arten von Flecken auf den Zähnen; Sie sind extrinsisch und intrinsisch.

Die äußere Verfärbung ist auf der Zahnkrone sichtbar; Dies lässt sich leicht mit Holzkohlepulver reinigen.

Der intrinsische Fleck ist der innere Fleck, wahrscheinlich von einer Zahnkavität oder Karies, er kann nicht mit Holzkohle gereinigt werden, er erfordert andere intensive Methoden, die vom Zahnarzt durchgeführt werden müssen.

Verfärbungen auf den Zähnen sind ein häufiges Problem, da diese durch die Art der Nahrung verursacht werden, die wir zu uns nehmen. Lebensmittel wie Kola, Cola, Kaffee, Tee und Schokolade verursachen Flecken auf den Zähnen, besonders wenn man sich nach dem Essen nicht die Zähne putzt. Rauchen von Tabak ist auch ein führender Faktor.

So wie es Probleme gibt, so auch das Mittel gegen Zahnflecken. Holzkohle ist im Volksmund bekannt und wird von Menschen verwendet, um ihre Zähne aufzuhellen. Sehr schnell werden wir sehen, wie man Holzkohle zum Aufhellen der Zähne verwendet und wie wir Heilmittel aus Holzkohle erhalten.

Tipps zur Verwendung von Holzkohle zur Zahnaufhellung

Bilden einer Paste: Das erste Verfahren besteht darin, das Holzkohlepulver in eine Paste zu verwandeln, indem Sie wenig Wasser hinzufügen und mischen, damit sich die Holzkohle richtig verteilen kann, ohne Ihr Tuch zu strapazieren oder es zu verschmutzen. Wenn die Holzkohle immer noch in Klumpen ist, mischen Sie sie fein, um Pulver zu werden.

Auftragen auf Ihre Zähne:  Dies ist das nächste Verfahren. Nachdem du eine Paste gebildet hast, trage sie entweder mit deiner Zahnbürste oder deinem sauberen Finger auf deine Zähne auf, um die Aktivkohlepaste um deine Zähne herum zu reiben.

Aufgrund der abrasiven Textur sind einige Zahnärzte jedoch der Meinung, dass es besser ist, die Finger zum Auftragen auf die Zähne zu verwenden.

Das eigentliche Bürsten: In diesem Stadium verwenden Sie unsere Bürste, um Ihre Zähne sanft zu schrubben. Dies sollte innerhalb von zwei bis drei Minuten geschehen.

Nicht grob bürsten, damit der Zahnschmelz auf Dauer nicht geschwächt wird. Beim Zähneputzen können Sie die Zunge aussparen, da die Zunge keine solche Verfärbung hat. Wenn Sie eine Verfärbung auf Ihrer Zunge haben, suchen Sie sofort Ihren Zahnarzt für eine Kontrolle auf.

Putzen Sie nach der Verwendung der Holzkohle mit Ihrer normalen fluoridhaltigen Zahnpasta, um Bakterien abzutöten und Kalzium in Ihre Zähne aufzunehmen.

Mäßig verwenden: Die Tugend liegt in der Mitte, man muss es wegen der abrasiven Holzkohle nicht übermäßig einsetzen.

Zu starkes Schrubben führt dazu, dass sich der Zahnschmelz abnutzt und die Zahnkrone ihren Schutz verlieren könnte. Sobald der Zahnschmelz abgenutzt ist, bedeutet das, dass die Kavität verschlossen ist, und das möchten Sie nicht.

Wann Sie Holzkohle nicht zum Aufhellen der Zähne verwenden sollten

Es gibt Zeiten, in denen Sie es nicht brauchen Verwenden Sie Holzkohle, um Ihre Zähne aufzuhellen, verwenden Sie entweder ein anderes Zahnweißmittel oder lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt Anweisungen geben, wie Sie Ihre Zähne am besten aufhellen können. Im Folgenden sind einige Fälle aufgeführt, in denen Sie Holzkohle nicht zum Aufhellen Ihrer Zähne verwenden sollten:

Wenn Sie Karies haben: Eine unbehandelte Kavität schwächt normalerweise die Zähne, da die Zähne weiter verfallen; Das Schleifmittel in der Holzkohle macht die Zähne schwächer, was nicht gut für die Gesundheit einer Person ist.

Das Loch in den Zähnen ist bereits eine Verfärbung, die Verwendung von Holzkohle zum Auswaschen der Farbe verursacht sogar noch mehr Komplikationen, die vermieden werden können, da Holzkohle Kariesverfärbungen nicht auswaschen kann, sondern die Verfärbungen auf den Zähnen noch verstärken.

Wenn es Risse in Ihren Zähnen gibt: Es gibt Fälle, in denen der Zahn bricht, dies kann auf eine Verletzung oder das Alter zurückzuführen sein.

Wenn die Zungenfarbe ein Symptom einer Krankheit ist: Es gibt einige Krankheiten wie Mundkrebs und Vitaminmangel, die Symptome einer verfärbten Zunge hervorrufen.

Wenn Sie mit einem solchen Szenario konfrontiert werden, ist es ratsam, Ihre Zähne nicht aufzuhellen, sondern einfach eine gute Mundhygiene aufrechtzuerhalten und auf die Einnahmediät zu achten, um Sie in einem guten Gesundheitszustand zu halten. Wenn eine Krankheit oder ein Zustand diagnostiziert wird, sollten Sie natürlich den Arzt aufsuchen und entsprechend behandeln.

Eine Weiterentwicklung mit Holzkohle

Praktisch muss jeder Bereich und jedes Phänomen die Auswirkungen der Technologie mit ihrem Fortschritt gespürt haben, und so auch die Holzkohle.

Jetzt können Sie in den Markt gehen und bekommen Aktivkohle zum Aufhellen der Zähne, verpackt in einer Kapsel.

Es handelt sich um eine Mischung aus Holzkohle und einigen Wirkstoffen, die die Aufhellung der Zähne fördert. Tatsächlich gibt es Zahnaufhellungspasten mit Holzkohle, die in einer Tube erhältlich sind.

Sie kaufen es einfach und verwenden es direkt. Zur korrekten Anwendung gibt es einige einfache Schritte, die Sie ausführen können, um eine Win-Win-Situation aus der Aufhellung Ihrer Zähne und der Gewährleistung einer guten Gesundheit zu schaffen, darunter:

  • Nach den Rezepten: Der Zahnarzt ist sachkundig und möchte den besten Gesundheitszustand für Sie. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sich vor der Verwendung von Aktivkohle oder Kohle-Zahnaufhellungspasten bei Ihrem Zahnarzt erkundigen, ob Sie die richtige verwenden, und befolgen Sie die Anweisungen zur Verwendung.

Dies sollte so sein, weil Sie Ihren Zähnen nicht noch mehr Schaden zufügen möchten, während Sie Ihre Zähne weiß bekommen

  • An der richtigen Stelle ankommen: Wenn Sie Artikel verwenden, die sich auf Ihre Gesundheit beziehen, stellen Sie sicher, dass Sie die Qualität und keine Fälschung erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zahnweiß-Aktivkohle aus der richtigen Apotheke in Ihrer Nähe beziehen, und überprüfen Sie, ob es sich um ein Qualitätsprodukt handelt und es nicht abgelaufen ist.

Diese Dinge müssen unter Kontrolle sein, um Komplikationen bei der Zahnaufhellung zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass es dem Standard der Zahnärztekammer in Ihrer Region entspricht, da so die Unwirklichkeit von Produktversprechen vermieden wird.

  • Mit dem richtigen Weg: Wenn Sie die Aktivkohle in einer Kapsel gekauft haben, öffnen Sie die Kapsel und geben Sie das Pulver heraus, fügen Sie sehr wenig Wasser hinzu, um eine Paste zu bilden, reiben Sie dann sanft mit dem Finger oder der Bürste über Ihre Zähne und lassen Sie sie etwa 3 einwirken -4 Minuten, um das Eindringen zu ermöglichen Putzen Sie Ihre Zähne sanft und spülen Sie sie aus.

Verwenden Sie danach Ihre normale fluoridhaltige Zahnbürste zum Putzen, auf diese Weise werden Ihre Zähne sowohl weiß als auch stark; Die Verwendung von Aktivkohle und Fluorid hält die Zähne weiß und stark.

  • Wenn Sie Kohlezahnpasta verwenden, gehen Sie genauso vor: auf die Zähne auftragen, ein paar Minuten tragen, ausspülen, dann mit einer Zahnpasta mit fluoridhaltigem Inhaltsstoff Zähne putzen und Zunge reinigen; Die meisten Holzkohlen enthalten kein Fluorid, das die Zähne stark und frei von Karies hält.

Abschließendes Urteil über die Verwendung von Holzkohle zur Zahnaufhellung

Kohle ist in der Schönheitsindustrie ein großes Thema, da manche sie sogar zum Schrubben verwenden, um eine glatte Haut zu erhalten. Es wird allgemein angenommen, dass Holzkohle auch bei der Zahnaufhellung wirksam ist, allerdings gibt es noch keine weiteren wissenschaftlichen Belege für diese Behauptung.

Nichtsdestotrotz sollte Holzkohle für Aufhellungspulver mäßig verwendet werden, um eine Abnutzung des Zahnschmelzes zu vermeiden.

Dies liegt an der abrasiven Textur, die darin enthalten ist, da es die Flecken von den Zähnen wegschrubbt, wenn es übermäßig verwendet wird, wird es den Zahnschmelz schwächen, was wiederum die Anfälligkeit für die Zahnhöhle erhöht.

Stellen Sie bei der Verwendung von Zahnpasta zum Aufhellen von Holzkohle sicher, dass Ihr Arzt bescheinigt hat, dass Holzkohle für Ihre Zähne geeignet ist und dass das richtige Produkt für Sie empfohlen wird.

Wenn der Zahnarzt seine Pflicht zur Verschreibung, Empfehlung und Beratung erfüllt, stellen Sie sicher, dass Sie seine Eingaben korrekt befolgen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das normalerweise in einer Kapsel verpackte Aktivkohlepulver angemessen verwenden.

Bilden Sie eine Paste und bürsten Sie dann sanft, nachdem Sie die Holzkohle eine Weile getragen haben. Ignorieren Sie nicht die Tatsache, dass Kohlepunkt Fluorid enthält, daher ist der Schutz vor Zahnlöchern und anderen Krankheiten fast nicht vorhanden. Wenn Sie also Kohlepaste oder -pulver verwenden, verwenden Sie Fluorid als Backup, um das Eindringen mineralischer Inhaltsstoffe zu ermöglichen in die Zähne, um den Zahnschmelz und die Krone der Zähne zu stärken, während Zahnstein weggespült wird.

Es ist zu beachten, dass die ständige Verwendung von Holzkohle als Aufheller für Ihre Zähne ungesund für Ihre Zähne ist; Dies könnte zu Empfindlichkeit führen. Verwenden Sie es stattdessen gelegentlich, damit Ihre Zähne mäßig aufgehellt werden.

Achten Sie bei der Verwendung des Zahnaufhellers darauf, Lebensmittel oder Diäten zu vermeiden, die Flecken auf Ihren Zähnen verursachen, insbesondere die intrinsischen Flecken, damit beim Zähneputzen und der Verwendung von Holzkohle zum Aufhellen der Zähne keine unnötige Anstrengung entsteht.

Vermeiden Sie Tabak, wenn Sie sich große Sorgen um das Weiß Ihrer Zähne machen, minimieren Sie den Konsum von Kolanüssen, Schokolade und Kaffee, auch wenn Sie diese konsumieren, und achten Sie darauf, Ihren Mund sofort auszuspülen und zu putzen, damit Flecken auf den Zähnen ausgewaschen werden , und Sie können wieder selbstbewusst lächeln.

Empfehlungen

So bleiben Ihre Zähne gesund und stark

Was Sie während eines Zahnfleischkonturierungsverfahrens erwarten können

Ein Kommentar

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar