Wie Exosomen in der Therapie eingesetzt werden

Krankheiten entwickeln sich weiter und herkömmliche Behandlungslösungen sind nicht mehr so ​​effektiv wie zuvor. Aus diesem Grund finden Mediziner und Wissenschaftler kontinuierlich Wege, um Behandlungstherapien mithilfe von Technologie zu erneuern.

Sie gehen auch mit der gebotenen Sorgfalt vor, um neu entdeckte Körperverbindungen und -komponenten wie Exosomen zu erforschen.

[lwptoc]

Was sind Exosomen? 

Exosomen sind zelluläre Komponenten, die außerhalb einer Zelle mit einem Endomembransystem gefunden werden. Daher werden sie auch als extrazelluläre Vesikel bezeichnet.

Sie wurden vor 50 Jahren entdeckt. Viele Experten glauben, dass Exosomen als Kommunikationskanal zwischen Zellen und molekularer Übertragung dienen, einschließlich der Bewegung von Lipiden, Proteinen und Nukleinsäuren. Somit, Herstellung von Exosomen entstanden.

Es wird angenommen, dass Exosomen krankheitsverursachende Elemente und Verbindungen enthalten. Zum Beispiel tragen Exosomen Tau oder ein Protein, das mit neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson in Verbindung gebracht wird. Darüber hinaus können Exosomen als Arzneimittelvektoren dienen. Wirte können Exosomen tolerieren, da sie aus natürlichen Zellmembranen bestehen und sich daher für die Therapie eignen. 

Erfahren Sie unten, wie Exosomen in der Therapie eingesetzt werden können.  

Cancer Treatment 

Die Stammzelltherapie unterscheidet sich von der Exosomentherapie. Bei der Stammzelltherapie verwenden Ärzte im Gegensatz zu Exosomen Spenderzellen im Körper. Die Exosomentherapie beinhaltet die Extraktion von Exosomen aus gespendeten mesenchymalen Stammzellen oder menschlichen Zellen, die zwei oder mehr spezialisierte Zellen produzieren können. Daher sind sie ausgezeichnete Molekülträger. 

Gemäß einer Studie, können Exosomen bei der Krebsbehandlung helfen. Während Wissenschaftler diese Fähigkeit noch testen, glauben sie, dass Exosomen kleine Moleküle und Proteine ​​therapeutisch an Krebszellen abgeben können. Darüber hinaus sind von Exosomen getragene Nukleinsäuren, Lipide und Proteine ​​hervorragende Biomarker für die Diagnose und Kenntnis der Prognose von Krebs. 

Regenerative Medizin 

Exosomen können in verwendet werden Regenerative Medizin. Dieses Gebiet der Medizin umfasst die Regeneration oder den Ersatz von erkrankten oder beschädigten Organen, Geweben oder Zellen durch neue oder de novo erzeugte Zellen. Viele Patienten, wie Sportler und herzkranke ältere Menschen, können von der Regenerativen Medizin profitieren.  

Anstatt synthetische oder nichtmenschliche Verbindungen zu verwenden, kommen Exosomen natürlicherweise im menschlichen Körper vor. Sie machen die Regenerative Medizin erfolgreicher. Daher sind Exosomen ein neues Werkzeug in der regenerativen Medizin. Regenerative Forscher verwenden es für verschiedene Anwendungen, wie z. B. schnellere Wundheilung und Regeneration von Sehnen- und Herzgewebe.  

Exosomen spielen eine wichtige Rolle bei der modernen Haarregeneration. Zugelassene Praktiker injizieren Wachstumsfaktoren und Exosomen, um das Haar nachwachsen zu lassen und die frühen Stadien der Alopezie bei Männern und Frauen zu behandeln. Die Patienten beobachten sichtbare Ergebnisse innerhalb von sechs Monaten nach der Exosomentherapie.  

Gelenkschmerzbehandlung 

Die Exosomentherapie ist eine nicht-invasive Behandlung, die bei der interventionellen Behandlung von Gelenkschmerzen eingesetzt werden kann. Das bedeutet, dass Exosomen helfen können, Entzündungen zu reduzieren und Gelenkschäden rückgängig zu machen. Daher helfen Exosomen, Gelenkschmerzen zu reduzieren und eine schnellere Gelenkreparatur zu fördern.  

Die durchschnittliche Exosomen-Behandlungssitzung dauert etwa 30 bis 60 Minuten. Der lizenzierte und zertifizierte Arzt injiziert die Exosomen in den betroffenen Bereich. Einige Patienten, wie diejenigen, die schnell ermüden und ein schwaches Immunsystem haben, können Exosomen über einen Infusionsschlauch in der Hand oder im Arm einnehmen. 

Nach der Exosomentherapie sollten die Patienten für die nächsten 24 Stunden weder rauchen noch Alkohol trinken. Nach der Behandlung ist eine warme oder kalte Kompresse ratsam, um Injektionsschmerzen und Schwellungen zu lindern. Darüber hinaus müssen die Patienten anstrengende Aktivitäten für mindestens 72 Stunden vermeiden. Sie müssen auch ihre Aufnahme von Zucker und Natrium minimieren. 

COPD-Behandlung 

Bei der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) kommt es zu einer Einschränkung des Luftstroms und einer Entzündung der Atemwege. Die Behandlung von COPD umfasst normalerweise Medikamente, Sauerstofftherapie, Lungenrehabilitation und Palliativpflege. Aber die Exosomentherapie bringt COPD-Patienten große Hoffnungen. 

Die COPD-Behandlung kann Exosomen verwenden, um Entzündungen in der Lunge umzukehren. Es sind jedoch weitere schlüssige Studien erforderlich, um die Verwendung von Exosomen bei COPD und der Behandlung von Lungenverletzungen zu bestätigen. 

Exosomen zur Behandlung von Erkrankungen der Koronararterien 

Die Centers for Disease Control and Prevention oder CDC berichteten, dass die koronare Herzkrankheit (KHK) die häufigste Form von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist. Etwa 382,820 Menschen starben im Jahr 2020 an CAD, und etwa zwei von zehn Todesfällen ereignen sich bei Erwachsenen unter 10 Jahren. CAD-Behandlungseingriffe sind vielfältig, und die Exosomentherapie bringt vielversprechende Vorteile für die Patienten.  

Die Exosomentherapie kann zur Diagnose und Behandlung eingesetzt werden koronare Herzkrankheiten. Es kann zur Behandlung von Atherosklerose und Myokardinfarkt verwendet werden. Exosomen helfen auch bei der In-Stent-Restenose und der Optimierung von Behandlungsstrategien für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.  

Zusammenfassung 

Exosomen spielen eine entscheidende Rolle bei Behandlungen der nächsten Generation, insbesondere bei Krebs. Aufgrund der vielversprechenden Vorteile von Exosomen in der regenerativen Medizin und anderen Behandlungen sind sie ein hervorragendes Instrument für medizinisches Fachpersonal, um eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung zu gewährleisten.

Außerdem spielen Exosomen eine entscheidende Rolle bei der Diagnose, Prognose und Bereitstellung maßgeschneiderter Therapien für Patienten, insbesondere für diejenigen, die an chronischen und lebensbedrohlichen Krankheiten leiden.   

Redakteurfavoriten

Tipps zum Aufbau von Selbstvertrauen vor und nach der Genesung

Top-Reha-Zentren in Maryland