Die 12 besten Prinzipien der Gesundheitserziehung

Das Wissen um die Prinzipien der Gesundheitserziehung ist wertvoll und kann nicht genug betont werden.

Gesundheit ist laut WHO der Zustand des allseitigen Wohlbefindens einer Person, nicht notwendigerweise das Fehlen von Krankheiten oder Gebrechen.

Wenn wir von umfassendem Wohlbefinden sprechen, umfasst es alle Aspekte und Dimensionen der Gesundheit, die vom sozialen, körperlichen, geistigen und intellektuellen Wohlbefinden einer Person reichen, aber nicht darauf beschränkt sind.

Einführung in die Prinzipien der Gesundheitserziehung

Gesundheitserziehung hingegen ist die Grundlage dafür, dass Einzelpersonen und Personen lernen, sich so zu verhalten, dass sie der Erhaltung oder Wiederherstellung von Gesundheit und Förderung förderlich sind.

Related: Bedeutung der Weiterbildung im Gesundheitswesen

Diese Ausbildung basiert auf soliden Theorien, um einen qualitativ hochwertigen Gesundheitsstandard zu erheben und aufrechtzuerhalten.

Was sind die Dimensionen von Gesundheit?

Es gibt 6 Dimensionen der Gesundheit:

  • Körperliche Gesundheit
  • Geistige Gesundheit
  • Emotionale Gesundheit
  • Spirituelle Gesundheit
  • Sozialgesundheit
  • Umweltgesundheit

Diese Dimension von Gesundheit vervollständigt die Definition von Gesundheit.

Grundsätze der Gesundheitserziehung

Es gibt 12 bekannte Prinzipien der Gesundheitserziehung, die unten aufgeführt sind:

  • Verständnis
  • Kommunikation
  • Feedback
  • Gute menschliche Beziehungen
  • Zinsen
  • Bekannt bis unbekannt
  • Leadership
  • Lernen durch Tun
  • Motivation
  • Beteiligung
  • Verstärkung
  • Mit gutem Beispiel vorangehen

Verständnis

Verständnis gehört zu den Grundsätzen der Gesundheitserziehung. Was beim Unterrichten mehr zählt, ist die Fähigkeit derjenigen, die unterrichtet werden, zu verstehen, wann gelehrt wird. Sie können kein guter Lehrer sein, wenn das, was Sie lehren, von niemandem verstanden wird.

In der Gesundheitserziehung sollte die geistige Leistungsfähigkeit der unterrichteten Personen in erster Linie berücksichtigt werden, und es sollte die Priorität jedes Lehrers sein, einen besseren Ansatz zur Weitergabe von Informationen zu kennen, die Ihr Publikum versteht.

Kommunikation

Prinzipien der Gesundheitserziehung

Zu wissen, wie zuverlässig Ihre Informationen sind, trägt zur Glaubwürdigkeit bei. Kein Blatt vor den Mund nehmen mit Ihren Lehren. Glaubwürdigkeit befasst sich mit dem Ausmaß des Vertrauens, das Ihr Publikum in Ihre Lehren hat.

Feedback

In der Gesundheitserziehung hilft es, die Sichtweise Ihres Publikums zu kennen, um eine effektive Plattform für Änderungen und Ergänzungen aufzubauen. Hören Sie immer auf das Publikum.

Dies ist einer der wesentlichen Grundsätze der Gesundheitserziehung, der in allen Kursen berücksichtigt werden muss.

Gute menschliche Beziehungen

Ihre Interaktion mit Ihrem Publikum wird einen großen Beitrag dazu leisten, wie es Ihnen als Gesundheitserzieher zuhört. Die richtige Einstellung und Koordination wird auch Raum für Verbesserungen und Anpassungen bieten.

Zinsen

Versuchen Sie herauszufinden, was den Leuten fehlt oder was sie nicht richtig machen. Als Gesundheitserzieher sollte Ihr Interesse das Interesse der Menschen sein. Überprüfen Sie die besonderen gesundheitlichen Bedürfnisse der Menschen zu diesem Zeitpunkt und versuchen Sie, darauf einzugehen.

Ein Interesse außerhalb, das allgemeine Interesse des Publikums zu haben, wird und wird von den Leuten nicht geschätzt.

Bekannt bis unbekannt

Unter der Grundsätze der Gesundheitserziehung, die dem Unbekannten bekannt ist, ist wichtig für eine effektive Kommunikation und ein besseres Verständnis.

Beginnen Sie mit der Sprache und dem, was die Menschen über den jeweiligen Gesundheitsbereich wissen, bis zu dem Niveau, auf dem sie wenig oder gar nichts wissen.

Kurz gesagt, ein Gesundheitserzieher beginnt damit, die einfachen Dinge zu vereinfachen, um die komplexen Dinge zu vereinfachen.

Prinzipien der Gesundheitserziehung

Leadership

Eine gute Führungskraft zu sein geht über bloße Kommunikationsfähigkeiten hinaus. Ein Gesundheitskommunikator sollte als solcher über gute Führungsqualitäten verfügen, mit Demut führen und die Probleme der Menschen verstehen, die geführt werden, und effektive funktionale Richtlinien aufstellen, um Pläne zur Verbesserung und Einführung umzusetzen.

Lernen durch Tun

Schaffe immer einen Weg, damit das, was du lehrst, praktiziert wird. Weil Sie sagen können, dass Sie es tun können, bis Sie es getan haben. Lassen Sie Ihr Publikum aufnehmen, was Sie ihm beibringen, indem Sie es üben.

Motivation

Motivation kann als der Akt des Erwachens des Wunsches nach Erfolg oder der Fähigkeit, sich anzustrengen, um ein gesetztes Ziel zu erreichen, bezeichnet werden.

Ein Gesundheitserzieher sollte in seinen Worten und Taten motivierend sein und die Zuhörer dazu bringen, das zu tun, was ihnen schwer oder schwer fällt.

Beteiligung

Prinzipien der Gesundheitserziehung

Die an einer bestimmten Gesundheitslehre beteiligten Personen sollten nicht zurückgelassen werden. Die aktive Teilnahme des Publikums an der Planung und Ausführung von Gesundheitsplänen sollte bis zum Höhepunkt gefördert werden. Das gibt dem Publikum ein besseres Zugehörigkeitsgefühl und Motivation beim Lernen und Annehmen.

Verstärkung

Bringen Sie Ihrem Publikum bei, was Sie ihm beigebracht haben, bevor Sie es durch den Akt der Verstärkung mit dem vertraut machen, was es zu wissen glaubt.

Mit gutem Beispiel vorangehen

Seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie tun, denn Ihre Einstellung könnte von anderen gelesen werden. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und üben Sie, was Sie lehren, damit Ihr Publikum Ihren gesunden Lebensstil übernehmen kann.

Bedeutung der Gesundheitserziehung

Aus den Grundsätzen der Gesundheitserziehung kann man leicht die Bedeutung ableiten, aber es ist auch von größter Bedeutung, dass wir Ihnen die Bedeutung der Gesundheitserziehung nahe bringen.

Im Folgenden sind einige der Gründe und die Bedeutung der Gesundheitserziehung aufgeführt:

  • Um die Menschen mit Fähigkeiten, Wissen und Einstellung zu schulen
  • Gesundheitserziehung hilft den Menschen zu verstehen, dass Gesundheit ein Gewinn in der Gemeinschaft ist
  • Prävention von Infektionskrankheiten
  • Um wünschenswerte Gesundheitspraktiken zu entwickeln
  • Es fördert das Gesundheitsbewusstsein in der Schule und in der Gemeinde
  • Eine gesunde Umgebung für körperliches und geistiges Wachstum zu schaffen
  • Gesundheitserziehung fördert einen gesunden Lebensstil

Software Empfehlungen

Wege zur Förderung von Wohlbefinden und Gesundheit in der Schule

Die 7 besten Online-Stillkurse

7 Karrieremöglichkeiten in der angewandten Verhaltensanalyse

Wie viel kostet eine Strahlentherapie in Australien?

Wie man Muskelmasse nach 50 aufbaut