Beste Liste der Pharmaunternehmen in Kasachstan

Die pharmazeutischen Unternehmen in Kasachstan haben im Laufe der Jahre eine positive Dynamik gezeigt. In den ersten 9 Monaten des letzten Jahres wuchs der Markt für Fertigarzneimittel auf 460 Milliarden KZT (1 Milliarde US-Dollar), eine Steigerung von 22 % gegenüber dem Vorjahr.

Laut dem staatlichen Entwicklungsprogramm für die pharmazeutische Industrie bestand die vorrangige Aufgabe der Regierung darin, bis 50 2018 % des Marktes mit lokal hergestellten Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zu versorgen.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden die Modernisierung bestehender und der Bau neuer pharmazeutischer Produktionsanlagen geplant.

Übersicht der Pharmaunternehmen in Kasachstan

Im Januar 2014 hat Kasachstan die internationalen GMP-Standards (Good Manufacturing Practices) für die Herstellung von Arzneimitteln übernommen.

Derzeit gibt es in Kasachstan 112 pharmazeutische Hersteller, von denen sieben GMP-zertifiziert sind.

Der Beitritt zur Eurasischen Wirtschaftszollunion (EAEU) hat sich auf den Pharmamarkt ausgewirkt, da die Zolltarife für Arzneimittel, die in Mitgliedsländer der CU eingeführt werden, je nach Art des Arzneimittels von null auf 5,712 gestiegen sind.

Diese lokale Produktion zielt darauf ab, sich auf eine breite generische Nische zu konzentrieren, die 85 % des Gesamtmarktes ausmacht.

Wichtige Teilsektoren

Der Arzneimittelmarkt ist fast zu gleichen Teilen in zwei Hauptsegmente unterteilt: staatliche Käufe und Einzelhandelsverkäufe.

Die staatliche Beschaffung von Arzneimitteln erfolgt über Ausschreibungen der regionalen und kommunalen Gesundheitsämter.

Ein staatlich finanziertes Programm finanziert die staatliche Beschaffung von Diabetes- und Krebsmedikamenten. Im Jahr 2009 gründete das Gesundheitsministerium SKPharmatsiya LLP als alleinigen Vertriebshändler für die Lieferung von pharmazeutischen Produkten an staatliche Gesundheitseinrichtungen.

Der Anteil der vom Staat über das Single-Vendor-System gekauften Medikamente ist gestiegen und erreichte 95 2018 %. Die restlichen 5 % der Medikamente werden direkt von Krankenhäusern gekauft und bestehen hauptsächlich aus weniger häufig verwendeten Artikeln. Im Jahr 2018 kaufte der Alleinvertriebshändler Medikamente im Wert von rund 580 Millionen US-Dollar.

US-Unternehmen, die die folgenden pharmazeutischen Produkte herstellen, haben in Kasachstan große Perspektiven:

  • Impfstoffe und andere immunbiologische Arzneimittel für die Populationsimmunprophylaxe;
  • Antidiabetika;
  • Krebsmedikamente;
  • Antibakterielle Medikamente;

Arzneimittel und Dialysatoren sowie medizinische Bedarfsartikel für Patienten mit Niereninsuffizienz und Nierentransplantationspatienten.

In der Regel nehmen ausländische Lieferanten über ihre lokalen Vertriebshändler an staatlich finanzierten Ausschreibungen teil.

Herausforderungen für den kasachischen Pharmasektor

Das technologische Niveau der Pharmaunternehmen in Kasachstan ist nicht hoch. Ein weiteres Problem ist der Mangel an Ausbildung und beruflicher Qualifikation aufgrund des Personalmangels.

In Kasachstan gibt es 112 pharmazeutische Hersteller, aber kein einziges nationales Unternehmen stellt seine Produkte her.

Die Republik verfügt jedoch über eine bedeutende wissenschaftliche Basis bei der Entwicklung und Umsetzung von mehr als 50 neuen Originalarzneimitteln in der pharmazeutischen Produktion.

Einer der limitierenden Faktoren für die Umsetzung der Entwicklungen der kasachischen Wissenschaftler ist das Fehlen einer Pilotproduktion ähnlich den bisherigen Fabriklabors.

In größerem Maßstab wird der auf der Grundlage von MNPH „Phytochemie“ und der Karaganda Pharmaceutical Plant geschaffene Pharmacluster, der 17 kasachische Pharmaunternehmen in Form eines Konsortiums vereint, eine Lösung für die weitere Entwicklung der Branche erleichtern.

Das Cluster ermöglicht die effiziente und rationelle Einbringung von F&E-Ergebnissen und innovativen Technologien in die pharmazeutische Produktion sowie die Kommerzialisierung wissenschaftlicher Errungenschaften und die Ausbildung qualifizierter Fachkräfte und sichert die effektive Beteiligung der Cluster-Unternehmen an der Wertschöpfung der pharmazeutischen Industrie .

Pharmaunternehmen in Kasachstan

Hier ist eine organisierte und detaillierte Liste einiger pharmazeutischer Unternehmen, die in Kasachstan tätig sind

4Life

Telefon: +7 (727) 245-36-01, +7 (727) 245-36-11

Telefax: +7 (705) 110-21-14, +7 (701) 402-75-33

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Adresse: ул. Ауэзова, 84 угол Сатпаева, офис 309, (вход с ул. Текстильная), Almaty, Kasachstan

Abdi Ibrahim Global Pharma Plant

Webseite: Besuchen Sie hier

Adresse: Koktem Mikrobezirk 1, d. 15A, Büro 2, c. Almaty, RK

Telefonnummer: + 7 (7272) 324480

Telefax: + 7 (7272) 324481

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Agio Pharmaceuticals Ltd.

Webseite: Besuchen Sie hier

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Adresse: 77 Babur Street, Taschkent, Usbekistan

Telefon: + 998 71 150 41 03

Almerek

Adresse: Almaty, MD. Kalkaman, d. 20

Telefon: +7 (727) 270-87-51, 270-86-51

Webseite: klicken Sie hier

E-Mail: [E-Mail geschützt] [E-Mail geschützt]

AO Qaztrade

Adresse: Nur-Sultan, Allee Mangilik El, 8 v. Chr. „Altyn-Orda“, 7. Stock

Telefon: + 7 7172 76 88 05

E-Mail: [E-Mail geschützt]

АО Santo

Webseite: Besuchen Sie hier

SANTO-FABRIK IN SCHYMKENT

Adresse: 160019, RK, Schymkent, st. Rashidova, 81

Tel: +7 (7252) 61 01 40 (Rezeption), +7 725 261 01 42 (Büro), +7 (725) 256 14 06 (Fax)

E-Mail: [E-Mail geschützt]

SANTO-BÜRO IN ALMATY

Adresse: 050013, RK, Almaty, pr. Al-Farabi 17/1, Nurly-Tau PFC-Block 5B, 19. Stock

Tel: + 7 (727) 312 18 33

Medienkontakt: pr&[E-Mail geschützt]

АО Nobel

Webseite: weiter zu

Adresse: 050008, Almaty, str. Schewtschenko 162 E

Telefon: +7(727) 399-50-50

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Arifar LLP

Webseite: Besuchen Sie hier

Adresse: Puschkin-Straße 13, Almaty 050016, Kasachstan

Telefon: + 7 (727) 271 11 30

E-Mail: [E-Mail geschützt]

B.Braun Medical Kasachstan

Webseite: Klicken Sie hier

Telefon: + 7 727 220 0002

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Adresse: Timiryazev Street 26/29 8. Stock (BNC Plaza) 050000 Almaty Kasachstan

BIRUNFARM

Adresse: 050054, Republik Kasachstan, Almaty, Algabass Street, 2A

Telefon: +7(727)257-07-17, 257-99-23, 257-02-75, +7 701 374 89 07

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Webseite: Klicken Sie hier

Dana Estrella

Webseite: Klicken Sie hier

Adresse: Republik Kasachstan, 050004, Almaty, St. Gogol, 89a von 101.

Telefon: + 7 727 244 63 33

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Telefax: + 7 727 244 63 50

süß

Adresse: Almaty-Gebiet, Ilijsky-Gebiet, Yntymak-Siedlung, Centralnaya-Str., 1

Telefon: +7 (727) 2 719-808, +7 (727) 2 719-809 (Fax)

E-Mail: [E-Mail geschützt] , [E-Mail geschützt]

DOSPHARM

Webseite: dosfarm.kz

Adresse: Republik Kasachstan, Almaty, Chaplygina 3

Rezeptionstelefon: +7 (727) 253 03 88, +7 (727) 248 31 81, +7 (727) 377 91 21

Qualitätskontrolltelefon: +7 (727) 253 03 88

Fertigung: + 7 (727) 377 91 20

Email: [E-Mail geschützt]

Telefone der Verkaufsabteilung: +7 (727) 253 07 07, +7 (727) 253 07 08

E-Mail der Vertriebsabteilung: [E-Mail geschützt]

Ägide

Adresse: RK, 050060, Almaty, Zharokova Str. 286g

Telefon: + 7 (727) 247-63-33

Telefax: + 7 (727) 247-63-34

E-Mail: [E-Mail geschützt]

EIKOS PHARM

Postadresse: 050016, Republik Kasachstan, Almaty, Nusupbekova 32

Adresse der Produktionsstätte: Republik Kasachstan, Region Almaty, Bezirk Ili, Boralday, Junction 71

Registrierte Adresse: 040700, Republik Kasachstan, Region Almaty, Bezirk Ili, Otegen Batyr, Titov-Straße 8, Wohnung 2

Telefon: +7 727 397 64 29; +7 727 397 64 14

E-Mail: [E-Mail geschützt] , [E-Mail geschützt]

Webseite: Besuchen Sie hier

GSK Kasachstan LLP

Webseite: Klicken Sie hier

Adresse: LLP, Nazarbayev Straße 273, 3. Stock Almaty 050059 Kasachstan

Tel: +7 (727) 258 28 92, +7 (727) 259 09 96

Telefax: + 7 (727) 258 28 90

E-Mail: [E-Mail geschützt]

GxP-Unternehmen

Webseite: Klicken Sie hier

Adresse RK, Stadt Almaty, st. Abay 10A, A&F Business Center, Büro Nr. 208

Smartphones: +7 (701) 223-06-21, +7 (701) 911-07-22

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Iteca

Webseite: Besuchen Sie hier

Adresse: 8. Stock, C-Block, World Trade Center Almaty 42, Timiryazev Str., Almaty, Kasachstan

Postleitzahl: 050057

Telefon: + 7 7272 58 34 34

E-Mail: [E-Mail geschützt]

KARAGANDA PHARM KOMPLEX

Adresse: Republik Kasachstan, Region Karaganda, 100009 Kazybek Bi-Distrikt, Botanixheskaya-Straße 12

Telefon: +7 (7212) 90-80-51, +7 (7212) 90-80-51 (Fax)

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Webseite: Besuchen Sie hier

Kelun-Kazpharm

Webseite: http://kelun-kazpharm.kz/

Adresse: Region Almaty, Bezirk Karasay, Altai s/o, Dorf Kokozek, 1147

Telefon/Fax: 8 (727) 312-14-04, 8 (727) 312-16-45, 8 (727) 312-16-46

E-Mail: [E-Mail geschützt]

KUK-Kasachstan

Webseite: Klicken Sie hier

Adresse: KUK-Handels GmbH Auleiten 4 4910 Ried im Innkreis

Telefon: + 43 77 52 858 05

Telefax: +43 77 52 858 05 – 20

E-Mail: [E-Mail geschützt]

KYZYLMAI

Adresse: Republik Kasachstan, 050016, Almaty, Ippodromnaya-Straße, 6

Telefone: +7 (727) 382-17-14, +7 (727) 382-17-13

LifeMed

Webseite: Klicken Sie hier

Adresse: st. Mametova 54, 4. Stock, Büro 403 Kasachstan, Stadt Almaty

Telefon: + 7 (701) 059 49 38

E-Mail: [E-Mail geschützt]

ELEAS LLP

Adresse: 040707 Republik Kasachstan. Oblast Almaty, Bezirk Ile, Boraldai

Telefon: +7 (727) 3980430, +7 (727) 3711900 (Fax)

Webseite: www.eleas.kz

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Medexport

Adresse: г. Almaty, Baizakova, 202

Telefon: + 7 747 846 68 35

E-Mail: [E-Mail geschützt]

MEDISERVICE PLUS LLP

Webseite: Besuchen Sie hier

E-Mail[E-Mail geschützt] , [E-Mail geschützt]

Telefon: +7 727 331 04 00 Durchwahl 101

Adresse: 050043, Republik Kasachstan, Almaty, Bezirk Bostandyk, Mikrobezirk Miras, 154.

NUR-MAY APOTHEKE LLP

Adresse: 17, Kapchagayskaya Street, Mikrobezirk Pervomayskiy, Bezirk Zhetisu, Stadt Almaty, 050000

Telefon: + 7 (727) 260 39 74

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Pfizer HCP Corporation

Webseite: Besuchen Sie hier

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Adresse: Abylai Khan Ave 141, Almaty 050000, Kasachstan

Telefon: + 7 7272 50 09 16

Rosch Kasachstan

Webseite: Klicken Sie hier

Adresse: 050020, Republik Kasachstan Almaty, st. Luganskogo 137 Bezirk Medeusky Geschäftszentrum „Keruen“

Tel: + 7 (727) 321-24-24

Sultan LLP

Adresse: Region Almaty, Bezirk Talgar, Dorf Erkin, Straße B.Momyshuly, 5

Telefon: +7 (727) 305-48-65/(80)

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Sanofi-aventis Kasachstan

Webseite: http://www.sanofi.kz/

Adresse: Назарбаева 187Б, Almaty, Kasachstan, 050013

Telefon: + 7 7272 44 50 96

SPA Vi-Ortis

Webseite: klicken Sie hier

Adresse: 050042, Almaty, Bezirk Auezov, st. Zhandosova, 98. BC „Navoi Towers“, 6. Stock, Büro 603.

Telefon: +7 (747) 094 11 00, + 7 (727) 385-85-69

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Super-Pharm

Adresse: 080201, Republik Kasachstan, Gebiet Zhambyl, Bezirk Zhambyl, Dorf Aishabibi, Straße Tole Bi

Telefone: +7 (72633)2-75-57, +7 (72633)2-75-58

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Tabachnaya Kompaniya

Webseite: Klicken Sie hier

Adresse: 51/7, Matrosov-Str. 720031, Bischkek

Tel: + 7 996 312 575 877

Telefax: + 7 996 312 575878

Teva Kasachstan

Webseite: Besuchen Sie hier

Adresse: Republik Kasachstan, 050059, Almaty, Bezirk Bostandyk, Al-Farabi Avenue, 17/1, Block 5B, 6. Stock.

Tel: + 7 (727) 325-16-15

E-Mail: [E-Mail geschützt]

ТОО ADHARA

Webseite: Besuchen Sie hier

Adresse: Rozybakiev 1O5 A (Ecke Egizbaev St.) O5OO57, Almaty, Kasachstan

Tel: + 7 (727) 394 03 28

E-Mail: [E-Mail geschützt]

ТОО Gelika

Webseite: Klicken Sie hier

Telefon: +7(7142)28-03-53

Adresse: Ulitsa Parkovaya 57а, Petropawl 150000, Kasachstan

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Auch „Mfk Biola“ Farmatsevticheskaya Kompaniya 4 Etazh

Webseite: Besuchen Sie hier

Telefon: +7 (727) 337-76-40, +7 (727) 337-76-41, +7 (727) 337-76-43

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Adresse: Republik Kasachstan, A05F4E4 Stadt Almaty, Mongolskaya-Straße 44

WOHLFAHRT-KASACHSTAN

Webseite: Besuchen Sie hier

Adresse: 050026, Republik Kasachstan, Almaty, 14 2nd Kastekskaya St.

Telefon: +7 727 352 71 36; +7 727 378 71 22.

E-Mail: [E-Mail geschützt] ; [E-Mail geschützt]

ZERDE KZ

Adresse: Republik Kasachstan, Stadt Shymkent, Tamerlanovskoe Shosse

Telefon: +7 (7252) 45 51 84 Rezeption, +7 (7252) 39 12 77 Verkaufsabteilung

E-Mail: [E-Mail geschützt]

Webseite: Besuchen Sie hier

Häufigsten Fragen

Wie ist die pharmazeutische Produktion in Kasachstan aufgebaut?

Es gibt eine Rate von 95.8 % verschreibungspflichtiger Medikamente in der Produktion von Körperphrasen, eine Rate von 4.1 % bei der Produktion von diagnostischen Reagenzien und anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten und eine Rate von 0.2 % bei der Produktion von Seren und Impfstoffen und anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Wie hoch ist die Exportrate der kasachischen Pharmaindustrie?

Die Exporte der pharmazeutischen Industrie Kasachstans gingen von Januar bis Juni 2020 um 5.1 % zurück und beliefen sich auf 28.6 Millionen US-Dollar.

Der Hauptverbraucher von Arzneimitteln aus Kasachstan im Jahr 2020 ist Russland: 78.1 % des Gesamtexports der kasachischen Industrie oder 22.3 Millionen US-Dollar. Zu den fünf größten Verbrauchern zählen außerdem Kirgisistan 7.6 % (2.2 Millionen US-Dollar), Georgien 3 % (845.4 Tausend US-Dollar), Usbekistan 2.9 % (829 Tausend US-Dollar) und Slowenien: 2.7 % (760.6 Tausend US-Dollar).

Generell ist der Export von pharmazeutischen Produkten in den letzten drei Jahren stetig gewachsen. Im Jahr 2019 beliefen sich die Exporte auf 64.4 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 66 % gegenüber dem Vorjahr entspricht (2018 – 38.8 Millionen US-Dollar).

Wie hoch ist die Importrate der kasachischen Pharmaindustrie?

Importe aus der pharmazeutischen Industrie (24.2 %) nach Kasachstan haben aufgrund der COVID19-Pandemie deutlich zugenommen.

Das Wachstum der Importe wird durch die Zunahme der Importe von Produkten gerechtfertigt, wie z. B. für den Einzelhandel verpackte Arzneimittel – 75.8 Millionen US-Dollar (17.5 %), Impfstoffe, Blutserum, Blut – 55.5 Millionen US-Dollar (53.1 %), Arzneimittel mit zwei oder mehr Komponenten, die nicht für den Einzelhandel verpackt sind – für 7.2 Millionen US-Dollar (89.8 %) Andere pharmazeutische Produkte – für 5.5 Millionen US-Dollar (69 %), Antibiotika – für 6 Millionen US-Dollar (2.5 %).

Was sind die wichtigsten Exportregionen der pharmazeutischen Industrie in Kasachstan?

Die wichtigsten Exportregionen der pharmazeutischen Industrie in Kasachstan sind Almaty, Shymkent und die Region Almaty. 2019 wurden insgesamt 60.7 Millionen Dollar (94.3 %) der Produkte aus diesen beiden Städten exportiert.

Konklusion

Kasachstans Pharmaindustrie ist in absoluten Zahlen die größte in Zentralasien. Die Prognose zwischen 2020 und 2024 lautet, dass es mit einer jährlichen (CAGR) Rate von 12.3 % wachsen wird.

Das Wachstum der pharmazeutischen Industrie in Kasachstan wird auf der Einführung eines obligatorischen Systems der sozialen Krankenversicherung und einer neuen Arzneimittelpreispolitik und einer Verdoppelung der Arzneimittelexporte basieren.

Empfehlungen

Top-Pharmaunternehmen in Vietnam

Liste der pharmazeutischen Unternehmen in Albanien

Ein Kommentar

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar