Symptome der Klimaanlagenkrankheit

Symptome der Klimaanlagenkrankheit. Klimaanlagen kommen mit viele Vorteile, Bei unsachgemäßer Anwendung kann es jedoch zu gesundheitlichen Problemen kommen. Dies regt die Suche nach einigen Symptomen einer Klimaanlagenkrankheit an.

Die Verwendung einer Klimaanlage kann nicht überbetont werden, obwohl manche Menschen abhängig von Schwankungen der individuellen physiologischen Reaktionen dazu neigen, negative Reaktionen auf die Verwendung der Klimaanlage zu zeigen.

Einige der Hauptgründe für diese gesundheitsschädliche Auswirkung werden erörtert und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen werden ebenfalls dargelegt.

Einführung in die Symptome der Klimaanlagenkrankheit

Diese Maschinen werden in verschiedenen Lebensbereichen so eingesetzt, dass man sie nicht vollständig vermeiden kann, aber die Frage ist, ob es sich lohnt, sie zu vermeiden. Eigentlich kann man mit Sicherheit sagen, dass Klimaanlagen bei heißen Wetterbedingungen wie im Sommer Tag und Nacht als Lebensretter dienen.

Wir können die negativen Aspekte der falschen Verwendung von Klimaanlagen nicht ausschließen, die Symptome einer Klimaanlagenkrankheit hervorrufen, die niemand braucht. Oft klagen Menschen über Schwindel, nachdem sie in einer klimatisierten Umgebung gearbeitet haben, und geben den Klimaanlagen die Schuld, ohne die zugrunde liegenden Faktoren zu berücksichtigen, die hinter den Symptomen der Klimaanlagenkrankheit stehen.

Symptome der Klimaanlagenkrankheit

Symptome der Klimaanlagenkrankheit

Klimaanlagen und die von ihnen erzeugte Luft sind nicht gesundheitsschädlich, einige Faktoren könnten jedoch tatsächlich für die Symptome der Klimaanlagenkrankheit verantwortlich sein.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Hauptsymptome der Klimaanlagenkrankheit, die jeder kennen sollte, sowie die Ursache dieser Symptome.

  • Müdigkeit und Kopfschmerzen
  • Atembeschwerden
  • Hauttrockenheit
  • Hitzeunverträglichkeit
  • Erhöhen Sie den Blutdruck

Müdigkeit und Kopfschmerzen

Zu den Symptomen der Klimaanlagenkrankheit gehören Müdigkeit und Kopfschmerzen, die die meisten Menschen nach einem langen Tag in einem klimatisierten Büro empfinden. Dieser Effekt, so häufig er aussieht, ist jedoch nicht direkt mit den Kühlmaschinen verbunden. Müdigkeit und Kopfschmerzen können aufgrund der förderlichen, für die Arbeit geeigneten kühlen Umgebung oder aufgrund von Immobilität während der Arbeit zu Überarbeitung führen.

Dieses Symptom kann auch zu einer anhaltenden Temperatur führen, die unter der Körpertemperatur liegt, da die physiologische Reaktion, diese klimatisierte Luft mit der Körpertemperatur auszugleichen, zu einem Gefühl von Müdigkeit oder Kopfschmerzen führt.

Beachten Sie unbedingt auch, dass Menschen, die in einer zentral klimatisierten Umgebung arbeiten, häufiger krank werden Internationale Zeitschrift für Epidemiologie im Jahr 2004. Diese Symptome wurden jedoch nicht direkt mit Klimaanlagen in Verbindung gebracht, sondern mit Feuchtigkeit, Schmutz und anderen Faktoren, die auftreten können, wenn eine Klimaanlage nicht ordnungsgemäß betrieben wird.

Atembeschwerden

Diese Atemwegsbeschwerden können darauf zurückzuführen sein, dass die Benutzer die Filter nicht ordnungsgemäß reinigen und zu einem bestimmten Zeitpunkt eine für sie geeignete Temperatur aufrechterhalten können. Allerdings haben die Hersteller von Klimaanlagen durch die Einführung des in die Klimaanlagen integrierten Thermostats zur Lösung eines Teils dieses Problems beigetragen.

Es ist gesunder Menschenverstand zu wissen, dass Sie nachts eine höhere Temperatur benötigen als am Nachmittag.

Pollen, Ablagerungen, Schmutz und Staub, die Bakterien und Viren beherbergen, können im Filter der Klimaanlagen eingefangen werden und werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß gereinigt werden, leicht in der Ursache der Kühlung verteilt, sodass diese krankheitsverursachenden Organismen freien Lauf bei der Infektion haben Benutzer.

Hauttrockenheit

Symptome der Klimaanlagenkrankheit

Hauttrockenheit ist ein direkter Effekt einer Klimaanlage auf die Haut, dieser Effekt tritt jedoch nicht so schnell ein, wie es sich anhört. Hauttrockenheit resultiert aus der Verringerung der Luftfeuchtigkeit über einen längeren Zeitraum der Verwendung der Klimaanlage.

Hitzeunverträglichkeit

Unter den Symptomen der Klimaanlagenkrankheit ist auch die Hitzeunverträglichkeit ein bekanntes Symptom. Dies tritt normalerweise auf, wenn der Körper an eine kühle Temperatur gewöhnt ist, wenn er einer hohen Temperatur ausgesetzt wird, die zu Unbehagen führt.

Menschen mit gesundheitlicher Unverträglichkeit neigen dazu, der Hitzeeinwirkung nicht standzuhalten, wenn sie einer etwas höheren Temperatur ausgesetzt werden.

Erhöhen Sie den Blutdruck

Auch die Symptome der Klimaanlagenkrankheit können zu erhöhtem Blutdruck führen. Dieser Zuwachs erreicht jedoch nicht das Niveau hypertensiver Krisen.

Dieser Anstieg des Blutdrucks ist das Ergebnis einer Vasokonstriktion der Arterien, um Wärme und Wasserverlust zurückzuhalten, und dies tendiert umgekehrt dazu, den Blutdruck zu erhöhen.

schimmel bei klimaanlagenkrankheit

Schimmel bei Klimaanlagenkrankheit

Schimmel bei Klimaanlagenkrankheiten ist die Hauptursache für Atembeschwerden, die zu einigen der oben genannten Symptome führen. Schimmelpilze sind Pilzorganismen, die das Potenzial haben, sowohl drinnen als auch draußen zu wachsen, da die Umgebung ihr Wachstum begünstigt. Sie haben einen Teil, der als Spore bezeichnet wird und leicht von einem Bereich in einen anderen verteilt werden kann, sodass sie die Fähigkeit haben, eine Spore hervorzurufen die Gesundheit Reaktion bei einigen Personen.

Schimmel kann sich in der Lüftungsöffnung, im Filter und in anderen Teilen der Klimaanlage festsetzen. Wenn das Gerät eingeschaltet wird, verteilt es diesen Schimmel, der gesundheitsschädlich ist. Die Auswirkungen von Schimmel können unter anderem Niesen, Augenreizungen, pfeifende Atmung bei Asthma, Halsschmerzen, Engegefühl in der Brust und Hautausschlag umfassen.

Der Schimmelpilz bei der Klimaanlagenkrankheit kann Asthmaanfälle und andere Atemwegserkrankungen verursachen, wenn er ihm ausgesetzt wird. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Sie Ihre Spülung regelmäßig reinigen und bei allen Kursen pflegen.

Die Auswirkungen von Klimaanlagen auf die Lunge

Nach dem, was Sie gelesen haben, wäre es nicht falsch zu sagen, dass es einige Auswirkungen der Klimaanlage auf die Lunge gibt. Diese Effekte können von einer Bruststraffung als Folge von Bronchokonstriktionen reichen Asthma.

Symptome der Klimaanlagenkrankheit

Bei den Symptomen der Klimaanlagenkrankheit wurde Schimmel in der Klimaanlagenkrankheit erwähnt. Diese Schimmelpilzspore hat viel mit der Reaktion der Lunge auf Kälte zu tun.

Die Auswirkungen der Klimaanlage auf die Lunge hängen von der Hygiene ab, die mit der Verwendung der Klimaanlage verbunden ist. Wenn eine Klimaanlage richtig verwendet und gewartet wird, werden diese Effekte normalerweise abgewiesen.

Zusammenfassung

Aus den Symptomen einer Klimaanlagenkrankheit können Sie ableiten, dass eine Klimaanlage bei ordnungsgemäßer Verwendung und Überwachung keine schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Diese Kühlmaschine wurde vor ihrer Erfindung gründlich evaluiert.

Die Auswirkungen der Klimaanlage auf die Lunge hängen auch von der richtigen Handhabung und Verwendung ab. Daher wird Ihnen empfohlen, Ihre Klimaanlage ordnungsgemäß und regelmäßig zu überprüfen, um das Beste aus ihrer Nutzung herauszuholen.