Werbung

Gehalt von Krankenschwestern in Kanada

Aufgrund des Personalmangels im ganzen Land sind qualifizierte, ausgebildete Krankenschwestern sehr gefragt. Weiterhin lohnt sich die Kenntnis des Gehalts von Pflegekräften in Kanada.

Werbung

Eine statistische Studie zeigt, dass zwischen 2019 und 2028 voraussichtlich 191,100 neue Stellenangebote (aus Erweiterungsbedarf und Ersatzbedarf) entstehen werden, während 154,600 neue Stellensuchende (aus Schulabgängern, Zuwanderung und Mobilität) zur Verfügung stehen sollen sie zu füllen.

Dies zeigt, dass es viele Möglichkeiten für Studenten gibt, in Kanada Krankenpflege zu studieren und zu praktizieren.

Werbung

Vor diesem Hintergrund können Pflegekräfte unter guten Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten und einer hervorragenden Bezahlung arbeiten.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alles, was Sie brauchen, um eine lizenzierte Krankenschwester in Kanada zu werden, entweder als Indigener oder als Ausländer. Wir werden auch in den durchschnittlichen Stunden- und Jahreslohn eintauchen, den Sie als berufstätige Krankenschwester in Kanada verdienen können.

Lass uns loslegen!

WAS ES BRAUCHT, KRANKENSCHWESTER IN ZU WERDEN KANADA

Da die Krankenpflege in Kanada ein sehr gefragter Bereich ist, besteht kein Zweifel daran, dass Krankenschwestern in Kanada auf einem großartigen Karriereweg sind. Während sie ihrer Leidenschaft nachgehen und Leben retten, können sie auch ein gutes Einkommen erzielen.

Werbung

Related: Gehälter von Krankenschwestern in Australien nach Steuern

Du musst das wissen Krankenpflege in Kanada hängt von der Provinz oder dem Territorium ab, in dem Sie arbeiten möchten. Die Richtlinien sind jedoch mit zwei grundlegenden Schritten ungefähr gleich.

  • Vervollständigen Sie Ihre schulische Ausbildung
  • Erwerben Sie eine Lizenz

BILDUNGSQUALIFIKATIONEN UND ANFORDERUNGEN, UM KRANKENSCHWESTER ZU WERDEN

  1. Beenden Sie von der High School

Das Abitur ist der Grundstein für eine Pflegekarriere. Die Vorbereitung auf eine zukünftige Karriere in der Krankenpflege geht jedoch über die normalen Unterrichtsaktivitäten hinaus. Es erfordert Leidenschaft, Hingabe und etwas Erfahrung aus dem wirklichen Leben.

Gymnasiasten, die den Pflegeberuf in Betracht ziehen, können mehrere Wege einschlagen, um ihre Karriere anzukurbeln.

Einige davon umfassen:

  • Nehmen Sie die richtigen Kurse, die mit der Krankenpflege übereinstimmen
  • Freiwilligenarbeit an Orten wie einem Krankenhaus, einer Einrichtung für betreutes Wohnen oder einer anderen Gesundheitseinrichtung. Auf diese Weise erfahren Sie mehr über den Beruf und ob er Ihren Ambitionen entspricht. Es stärkt auch College-Bewerbungen.
  • Erlernen von Erste-Hilfe- und grundlegenden lebenserhaltenden Fähigkeiten
  • Recherche und Erforschung der für ein zukünftiges Programm erforderlichen Kursarbeiten sowie anderer Anforderungen.
  1. Besorgen Sie sich einen Bachelor of Science in Krankenpflege

Die meisten Provinz- und Territorialverbände von Krankenpflegekräften in Kanada verlangen von potenziellen Krankenpflegekräften einen Bachelor-Abschluss in Krankenpflege.

Als ersten Schritt auf dem Weg zum Krankenpfleger sollten Sie sich beim Krankenpflegeverband oder der Aufsichtsbehörde Ihrer Provinz oder Region nach einer Liste zugelassener Krankenpflegeschulen und -programme in Ihrer Nähe erkundigen.

Krankenpflege wird sowohl als Diplom- als auch als Bachelor-Studiengang angeboten. Mit Ausnahme von Quebec und dem Yukon-Territorium empfiehlt die nationale Zulassungsstelle (Canadian Nurses Association) allen Anwärtern, ihren Bachelor-Abschluss wie erforderlich zu erwerben.

Für die Zulassung zum Studium der Krankenpflege an einem College müssen Sie die High School mit mindestens einem C-Durchschnitt in Englisch, Mathematik, Biologie und Chemie abgeschlossen haben. Auch Physik wird empfohlen. Viele Schulen bieten jedoch ein Vorpflegejahr für diejenigen an, die nicht über die erforderlichen Voraussetzungen verfügen.

Viele Krankenpflegeschulen bieten spezialisierte Weiterbildungsprogramme an; Einige Beispiele sind Notfallkrankenpflege, Herzkrankenpflege, Onkologiekrankenpflege, Schulkrankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege.

Zu den in Betracht zu ziehenden Universitäten gehören die University of Toronto, die University of Alberta und die University of British Columbia. Das Bundesland, in dem Sie arbeiten möchten, sollte ein wichtiger Faktor bei der Studienwahl sein

  1. Erhalten Sie ein Diploma of Collegial Studies (wenn Sie in Quebec leben)

Für einen Ort wie Quebec benötigen Sie keinen Universitätsabschluss in Krankenpflege. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie ein 3-jähriges Diploma of Collegial Studies (oder DEC)-Programm in Krankenpflege absolvieren. Wenn Sie einen Universitätsabschluss bevorzugen, besteht eine weitere Möglichkeit darin, einen 3-jährigen Bachelor of Science (BAC) in Krankenpflege zu erwerben.

  1. Besorgen Sie sich eine Pflegelizenz

Das Der nächste und letzte Schritt auf dem Weg zur Krankenschwester ist die Erlangung einer gesetzlichen Lizenz. Hier sind sechs (6) grundlegende Schritte, um eine Lizenz zu erhalten.

  • Bewerben Sie sich bei Ihrem Landespflegeverband als.
  • Legen Sie die National Council Licensure Exam (NCLEX) ab. Sie müssen diese Prüfung bestehen, bevor weitere Schritte unternommen werden.

Beachten Sie jedoch, dass jede Regulierungsbehörde oder Krankenpflegebehörde in Kanada ihre Zulassungsvoraussetzungen für Mitglieder hat, die am NCLEX teilnehmen möchten. Daher müssen Sie sich an die entsprechende Organisation in Ihrer Nähe wenden, um herauszufinden, was Sie tun müssen, bevor Sie sich für die Teilnahme am NCLEX bewerben.

  1. Außerdem müssen Sie nachweisen, dass Sie Englisch oder Französisch in Wort und Schrift beherrschen.
  2. Sie sollten in der Gerichtsbarkeit, in der Sie Ihr Krankenpflegeausbildungsprogramm abgeschlossen haben, über eine Registrierung oder die Berechtigung zur Registrierung verfügen.
  3. Sie sollten die kanadische Staatsbürgerschaft, einen ständigen Wohnsitz oder eine Genehmigung zur Ausübung der Krankenpflege gemäß dem kanadischen Einwanderungs- und Flüchtlingsschutzgesetz haben.
  4. Schließlich müssen Sie einen Nachweis oder eine Aufzeichnung über guten Charakter und Eignung für die Praxis haben. Im Rahmen der Charakter- und Eignungsprüfung müssen Sie ggf. einen Strafregisterauszug einreichen.

BEWERBUNG

Jetzt können Sie sich für Ihren Traumjob als Pflegekraft bewerben! Mit einem guten Lebenslauf brauchen Sie nur nach Pflegejobs in Ihrer Nähe zu suchen.

Ihr Lebenslauf muss aussagekräftig sein und eine kurze Darstellung Ihrer Karriereziele, eine Zusammenfassung Ihrer Ausbildung, eine Liste aller Ehrungen und Auszeichnungen, die Sie erhalten haben, sowie eine Zusammenfassung Ihrer Arbeit und klinischen Erfahrung enthalten.

GEHALT VON KRANKENSCHWESTERN IN KANADA

Krankenschwestern sind in Kanada sehr gefragt. Da viele Städte und Gemeinden Pflegekräfte benötigen, gibt es viel zu tun. Daher werden Krankenschwestern gut bezahlt.

Registered Working Nurses und Registered Psychiatric Nurses (NOC 3012) verdienen in Kanada zwischen 26.28 $/Stunde und 48.37 $/Stunde.

Das durchschnittliche Stundengehalt einer Krankenschwester beträgt jedoch 34.74 USD. Einstiegspositionen beginnen bei 52,327 $ pro Jahr. Für die meisten erfahrenen Arbeiter beträgt das Jahresgehalt bis zu 82,233 $. Im Allgemeinen beträgt das durchschnittliche Gehalt einer Krankenschwester in Kanada 67,740 USD pro Jahr oder 34.74 USD pro Stunde.

WIE VIELE JAHRE DAUERT ES, UM KRANKENSCHWESTER IN KANADA ZU WERDEN??

Einschließlich der High School und des Erwerbs eines Abschlusses und einer Lizenz dauert es

ungefähr zehn (10) Jahre harte Arbeit, Studium und Hingabe, um eine lizenzierte Krankenschwester zu werden. Ihre Pflegequalifikation und die Art der Ausbildung bestimmen jedoch, wie lange Sie dafür brauchen werden. Es hängt auch von dem Gebiet oder der Provinz ab, in der Sie arbeiten möchten.

Ohne High School dauert es vier Jahre, um einen Bachelor-Abschluss (BSc) in Krankenpflege zu erwerben, aber wenn es sich um einen Associate- oder Diplom-Abschluss handelt, dauert es zwischen zwei und drei Jahren. 

AUSLÄNDISCHE KRANKENPFLEGER, DIE IN KANADA ARBEITEN

Wenn Sie ursprünglich nicht in Kanada bleiben, aber außerhalb Ihres Standorts arbeiten möchten, ist Kanada einer der besten Orte für Sie.

Abgesehen von den indigenen Arbeitern gehen jedes Jahr Tausende von Menschen dorthin, um bessere Jobs und ein besseres Leben zu finden. Kanada ermöglicht Ihnen hohe Löhne, ein freundliches und förderliches Arbeitsumfeld und natürlich flexible Arbeitszeiten.

Moreso, Kanada ist eines der einwanderungsfreundlichsten Länder der Welt. Angesichts des Mangels an kanadischen Bürgern, die an einer Arbeit in der Krankenpflegebranche interessiert sind, werden Krankenpflegeabschlüsse aus der ganzen Welt allgemein akzeptiert, und es werden Lösungen bereitgestellt, um denjenigen zu helfen, deren Qualifikationen nicht ausreichen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass verschiedene Provinzen leicht unterschiedliche Anforderungen an Ausländer haben, um registrierte Krankenschwestern zu werden.

Die Landessprache ist Englisch. Daher, so sicher Sie diesen Artikel bisher verstehen konnten, sind Sie startklar. Es gibt jedoch einige Regionen in Kanada, in denen auch Französisch gesprochen wird.

ANFORDERUNGEN AN AUSLÄNDISCHE KRANKENPFLEGER, DIE NACH KANADA ARBEITEN KOMMEN

  1. Studie Krankenpflege

Um eine registrierte Krankenschwester in Kanada zu werden, ist ein Abschluss in diesem Bereich erforderlich. Obwohl der einfachste Weg für Ausländer, in Kanada Krankenschwester zu werden, darin besteht, dort zu studieren, werden Abschlüsse aus anderen Teilen der Welt akzeptiert.

Die genauen Regeln unterscheiden sich zwischen den Bundesländern. Beispielsweise bewerten Provinzen wie British Columbia und Nova Scotia jeden Pflegebewerber individuell.

Andere wie Alberta und New Brunswick verlangen jedoch von Bewerbern aus bestimmten Ländern, dass sie eine im Wesentlichen gleichwertige Kompetenzbewertung (SEC) ablegen, um sicherzustellen, dass ihre Kenntnisse den kanadischen Standards entsprechen. Die SEC testet zwei Dinge; theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten.

In einigen Fällen können sich Ausländer für Integrationsprogramme anmelden.

Ziel ist es, Personen, die außerhalb Kanadas ausgebildet wurden, dabei zu helfen, im kanadischen Gesundheitssystem zu arbeiten.

Integrationsprogramme sind stark personalisiert und beinhalten viel praktisches Lernen. Viele von ihnen werden von der Regierung gesponsert, die die Gebühren auf einem Minimum hält.

  1. Kenntnisse in Englisch und/oder Französisch 

Die englische Sprache wird hauptsächlich in verschiedenen Teilen Kanadas gesprochen, obwohl einige andere Französisch verwenden. Daher muss jeder Ausländer, der in Kanada arbeiten möchte, Englisch und/oder Französisch beherrschen. Ihre Fähigkeit, mit Ihren Mitmenschen zu kommunizieren, hängt stark davon ab, ob Sie eine oder beide Sprachen beherrschen.

Orte wie Alberta und British Columbia verwenden hauptsächlich Englisch, während Quebec Französisch verwendet. In einigen anderen Provinzen wie New Brunswick und Manitoba müssen Sie jedoch beide Sprachen verwenden. Daher ist der Nachweis, dass Sie Englisch und/oder Französisch beherrschen, ein wichtiger Prozess, um Krankenschwester in Kanada zu werden.

Obwohl der IELTS ebenfalls akzeptiert wird, absolvieren viele Pflegebewerber im Land das Canadian English Benchmark Assessment for Nurses oder CELBAN. Das Hauptziel dieses Tests besteht darin, die Verwendung der englischen Sprache durch die Bewerber in Situationen zu überprüfen, in denen sich Pflegekräfte wiederfinden würden.

Wenn Sie kein englischer Muttersprachler sind, aber eine Krankenpflegeausbildung erhalten haben, ist dies möglicherweise einfacher für Sie. Die Mindestpunktzahl beträgt 7 für Sprechen, 7.5 für Hören, 6.5 für Lesen und 7 für Schreiben. Sie müssen jedoch insgesamt mindestens 7 Punkte erreichen. Derzeit sind CELBAN und IELTS die einzigen akzeptablen Tests.

Für Orte wie Quebec müssen Sie Französischkenntnisse nachweisen, um eine Krankenschwester zu werden.

Der einzige akzeptierte Test in den meisten Staaten ist der Test d'Evaluation de Français oder TEF. Andere Französischtests wie DELF können nicht verwendet werden, da sie keine Versionen in kanadischem Französisch anbieten, das sich stark von dem in Frankreich gesprochenen unterscheidet.

  1. Bewerben Sie sich im Bundesland Ihrer Wahl

Wenn Sie im Ausland studiert haben, besteht der nächste Schritt auf dem Weg zur staatlich geprüften Krankenschwester darin, Ihre Zeugnisse nach kanadischen Standards bewerten zu lassen.

Zunächst müssen Sie Ihren Abschluss vom World Education Service (WES) in das kanadische System umwandeln lassen. Zweitens bestimmt der National Nursing Assessment Service (NNAS), ob Ihr Abschluss Sie dazu berechtigt, in Kanada zu arbeiten.

Es gibt auch Dokumente, die Sie für diesen Prozess benötigen, darunter: Ihren Personalausweis, Ihren Nachweis über Englischkenntnisse und ein von Ihrem Arbeitgeber ausgefülltes Formular zum Nachweis Ihrer Berufserfahrung. Auf der Website des NNAS finden Sie eine vollständige Liste der erforderlichen Dokumente.

Nachdem Ihr Antrag von der NNAS genehmigt wurde, müssen Sie sich bei der Krankenpflegebehörde in der Provinz bewerben, in der Sie arbeiten möchten. Beispiele hierfür sind das College of Nurses in Ontario, das British Columbia College of Nursing Professionals und das College & Association of Registered Nurses in Alberta.

Beachten Sie, dass diese Boards oft ihre eigenen Anforderungen zusätzlich zu denen haben, die von der NNAS festgelegt wurden. Schauen Sie sich daher am besten die Website derjenigen an, auf der Sie sich bewerben möchten. Viele staatliche Behörden verlangen beispielsweise von Bewerbern, dass sie den NCLEX, eine standardisierte Krankenpflegeprüfung, ablegen.

  1. Holen Sie sich Ihre Arbeitserlaubnis

Der letzte Schritt für eine ausländische Krankenschwester, die in Kanada arbeiten möchte, ist die Einholung einer Arbeitserlaubnis. Sobald Sie von einer der staatlichen Behörden als staatlich geprüfte Krankenschwester anerkannt sind, müssen Sie sich ein Visum besorgen, um in Kanada arbeiten zu können. Um ein Arbeitsvisum zu erhalten, können Sie entweder das Federal Skilled Worker Program (FSWP) oder das Provincial Nominee Program (PNP) durchlaufen.

Das FSWP arbeitet nach einem Punktesystem und berücksichtigt Faktoren wie Ausbildung, Sprachkenntnisse und bisherige Berufserfahrung. Der PNP-Pfad ist nur in Staaten mit einem erheblichen Bedarf an Krankenschwestern verfügbar.

Diese Liste umfasst Alberta, British Columbia und Ontario. Beide Optionen führen zu einem dauerhaften Aufenthalt.

FAZIT

In Kanada, Pflege ist sehr gefragt. Daher stehen mit einem Bachelor-Abschluss in Krankenpflege und einer registrierten Lizenz Arbeitsmöglichkeiten sowohl für Einheimische als auch für Ausländer zur Verfügung.

Kanada hat gute Arbeitsbedingungen und Umgebungen. Die meisten erfahrenen Arbeiter verdienen jedes Jahr bis zu 82,233 $.

Für einen Ausländer mit einer Ausbildung im Ausland müssen einige Anforderungen erfüllt werden, bevor er berechtigt ist, als lizenzierte Krankenschwester in Kanada zu arbeiten.

FAQs

  1. SIND KRANKENSCHWESTERN IN KANADA GUT BEZAHLT?

Ja, die Bezahlung für Krankenschwestern in Kanada ist fantastisch. Das durchschnittliche Gehalt beträgt 67,740 pro Jahr oder 34.74 $ pro Stunde.

  1. Wie lange dauert es, in Kanada Krankenpflegerin zu werden?

 Es dauert vier Jahre, um in Kanada einen Bachelor-Abschluss in Krankenpflege zu erwerben. Ein Diplomstudium dauert jedoch zwei oder drei Jahre.

  1. KÖNNEN AUSLÄNDISCHE KRANKENPFLEGER IN KANADA ARBEITEN?

Die Krankenpflege in Kanada steht sowohl Einheimischen als auch Ausländern offen. Solange Sie die kanadischen Standards für Krankenschwestern erfüllen, können Sie loslegen.

Empfehlungen

Gehälter von Ärzten in den Niederlanden

Gehälter von Ärzten in Singapur

Werbung

Ein Kommentar

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar