Top-Funktionen der Notaufnahme in einem Krankenhaus

Die Funktionen der Notaufnahme in einem Krankenhaus sind lohnenswert. In diesem Artikel werden die Auswirkungen des Notfallsektors des Krankenhauses enthüllt.

Die Funktionen einer Notaufnahme (ED) in jedem Krankenhaus sind vielfältig, da sie ein Einstiegspunkt in die Gesundheitseinrichtung ist.

Diese ständig geschäftige Abteilung ist für die Aufnahme, Sortierung, Stabilisierung und Verwaltung von Opfern aller Arten von Unfällen verantwortlich.

Die Notaufnahme stinkt nach verschiedenen Fällen von Patienten, die möglicherweise um ihr Leben kämpfen. Dies ist ein Ort, an dem nicht nur Fälle von Erwachsenen, sondern auch Kinder behandelt werden, unabhängig vom Alter des Opfers. Im Gesundheitssektor jeder Regierung spielt die Notaufnahme eine entscheidende Rolle.

Nachdem wir gewusst haben, was die Notaufnahme ist, können wir uns einige der Funktionen einer Notaufnahme in einer Gesundheitseinrichtung ansehen. Kommen wir ins Detail!

Aufgaben einer Notaufnahme (ED)

Nur wenige andere Sitzungen in einem Krankenhaus sind so entscheidend wie die Notaufnahme. In diesem Teil der Gesundheitseinrichtung gibt es im Vergleich zum Rest des Abschnitts immer viele Menschen. Tonnen von Menschen werden im Laufe der Tage krank und um all diese Menschen zu behandeln, müssen sie dringend in die Notaufnahme des Krankenhauses gebracht werden.

Hier sind einige der Rollen, die eine Notaufnahme eines Krankenhauses spielt:

  • Die Notaufnahme ist eine Sitzung, in der die Vitalstatistiken des Patienten erfasst werden

Die erste Anlaufstelle bei einer schweren Erkrankung ist die Notaufnahme eines Krankenhauses.

Hier werden wichtige Statistiken über die Gesundheit der Person erhoben. Zeichen wie Blutdruck, Körpertemperatur und so weiter werden dokumentiert.

Was in der Notaufnahme getan wird, ist sicherzustellen, dass der gegenwärtige Gesundheitszustand der kranken Person berücksichtigt wird, bevor dem Patienten irgendwelche Rezepte gegeben werden.

Die Ärzte und Krankenschwestern dieser Abteilung sind bestens geschult, um solche Dienstleistungen zeitnah zu erbringen.

  • Verabreichung von Arzneimitteln an die Patienten

Nach ordnungsgemäßer Untersuchung der erkrankten Person, ED Hier erfolgt auch die Verabreichung von Medikamenten an den Patienten.

Sobald der diensthabende Arzt einige Medikamente verschrieben hat, basierend auf dem, was mit einer Person passiert, ist der nächste Schritt, dass die Krankenschwestern diese Medikamente verabreichen.

Die Verabreichung von Medikamenten durch das Pflegepersonal kann verschiedene Formen annehmen, z. B. das Übergeben der Tabletten an den Patienten zum Schlucken mit Wasser oder das Vorbereiten einer intravenösen (IV) Infusion.

Während sie sich noch in der Notaufnahme befinden, bestätigen die Krankenschwestern die aktuellen Medikamentenlisten mit den Patienten und der Familie und erhalten vom Notarzt im Krankenhaus Rezepte für diese Medikamente.

  • Patientenüberwachung

Eine weitere wichtige Funktion der Notaufnahme in einem Krankenhaus ist die Überwachung der Besserung der Patienten.

Obwohl die Rolle der Überwachung der Patienten zu jeder Zeit hauptsächlich auf den diensthabenden Krankenschwestern liegt, kommt der Arzt auch regelmäßig vorbei, um zu überprüfen, welche Verbesserungen im Vergleich zum letzten Besuch festgestellt wurden.

Alle diese Aktivitäten werden in der Notaufnahme einer Gesundheitseinrichtung durchgeführt. Auch in einer unglücklichen Situation, in der sich der Zustand eines Patienten verschlechtert, müssen die Pflegekräfte den Arzt rufen und fast sofort eine weitere Runde mit Diagnosen, Verschreibungen und/oder Empfehlungen beginnen, je nach Fall.

  • Kartieren und Entladen

Während sich der Patient in der Notaufnahme eines Krankenhauses befindet, werden die persönlichen Daten und die Krankengeschichte der Person aufgezeichnet.

Der Grund für die Aufnahme all dieser Informationen besteht darin, dem medizinischen Personal, das bei Bedarf für die Betreuung des Patienten zuständig sein kann, genaue Informationen zu geben.

Außerdem schützt das Aufzeichnen der Informationen des Patienten während des Aufenthalts in der Notaufnahme das Krankenhaus vor einer möglichen rechtlichen Haftung auf der ganzen Linie. Bei der ED wird der Patient auch entlassen, nachdem er bestimmte vom Arzt festgelegte Bedingungen zur Wiederherstellung der Gesundheit erfüllt hat.

Die Krankenschwestern erledigen die Entlassungspapiere der genesenden Person und erklären sie dem Patienten und seiner Familie.

Außerdem kann die Familie des Patienten Fragen an den Arzt und das Pflegepersonal stellen, die für die Pflege der Person zuständig sind.

Dinge, die ein Patient vor der Entlassung erhalten sollte

Hier sind einige der Dinge, die jeder Genesungspatient besorgen sollte, bevor er die Notaufnahme einer Gesundheitseinrichtung verlässt:

  • Sie sollten nach den Einzelheiten Ihres Gesundheitszustands fragen. Wenn Sie eine Verletzung haben, stellen Sie sicher, dass Sie fragen, was und was Sie tun sollen, um die Wunde vollständig zu heilen.
  • Fragen Sie den Arzt oder das medizinische Fachpersonal nach der durchgeführten Behandlung und ob Sie die Medikamente weiterhin einnehmen sollen. Auf diese Weise werden Sie keine Medikamente einnehmen, die Sie nach dem Verlassen der Klinik nicht einnehmen sollten.
  • Fragen Sie nach einem Brief, den Ihr Arzt in Bezug auf die Zusammenfassung Ihres Gesundheitszustands lesen kann.
  • Sie können auch nach einer Arbeitsversicherung oder einem ärztlichen Attest fragen, wenn dies möglich ist.

Abschließende Gedanken zu den Funktionen der Notaufnahme in einem Krankenhaus

Einer der stressigsten und kritischsten Bereiche in einem Krankenhaus in der Notaufnahme, da er eine wichtigere Rolle bei der Rettung des Lebens vieler Menschen spielt.

Bei der ED gibt es eine Menge Experten, die bereit sind, die Extrameile zu gehen, um den Menschen qualitativ hochwertige Gesundheitsdienste zu bieten, gepaart mit modernster Ausrüstung.

Empfehlungen

Gesundheitswesen System der Welt

Arten von Rettungsdiensten