Werbung

Beste Augenkliniken in Deutschland

Die verschiedenen Augenkliniken in Deutschland sind auf die Diagnose und Behandlung folgender Erkrankungen spezialisiert:

Werbung
  • Sehbehinderungen (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung)
  • Glaukom
  • Katarakt
  • Augentumore
  • Schielen
  • Geburtsfehler in der Struktur der Sehorgane
  • Augenverletzungen
  • Augenoperation

Abgesehen von den weit verbreiteten Problemen behandeln Augenärzte in Deutschland seltene und schwierige Krankheiten, die in vielen anderen Ländern als unheilbar gelten.

Augenkliniken in Deutschland sind in der Lage, Ihnen sowohl dringende als auch elektive Behandlungen des Augensystems anzubieten, darunter: Störungen, Krankheiten und körperliche Anomalien

Werbung

Einige ihrer marktführenden Einrichtungen umfassen:

  1. Perimetrie
  2. Ultraschall
  3. Laser
  4. Topographie der Hornhaut

Augenkliniken in Deutschland sind besonders bekannt dafür, dass sie modernste Verfahren anbieten, wie zum Beispiel:

  1. Chirurgische Eingriffe
  2. Transplantation der Netzhaut und Hornhaut
  3. Korrektive LASIK-Operation
  4. Phaco-Emulgierung
  5. Therapien

Die Kliniken sind spezialisiert auf die Behandlung von Erwachsenen und Kindern mit Problemen, die verursacht werden durch:

  1. Tränen in der Netzhaut
  2. Glaukom
  3. Infektionen und Verätzungen
  4. Astigmatismus
  5. Grauer Star
  6. Diabetes \Retinopathie

Augenheilkunde in Deutschland

Chirurgische Verfahren in der Augenheilkunde haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt und hängen stark vom technischen Verfahren und der Entwicklung neuartiger chirurgischer Techniken ab.

Werbung

Viele neue chirurgische Geräte und Techniken, insbesondere in der Glaukomchirurgie, wurden in den letzten Jahren eingeführt. Bisher wurde die Verwendung dieser neueren Techniken nicht anhand solider Daten demonstriert. Wir stellen hier die Gesamtzahl der Glaukom-Operationen dar, die zwischen 2006 und 2018 in deutschen Augenkliniken durchgeführt wurden.

Von 2006 bis 2018 wurden die Qualitätsberichte der Krankenhäuser in Deutschland für alle Verfahrensordnungen der Glaukomchirurgie und -intervention analysiert. Insbesondere wurde der Einsatz von „klassischen“ und „modernen“ Operationstechniken (MIGS: „minimalinvasive Glaukomchirurgie“) bzw. Geräten verglichen.

Deutschland hat einige der besten Augenärzte Europas. Hier werden aktiv neue laserbasierte Sehbehandlungsmethoden entwickelt und umgesetzt.

Diese Art der Therapie senkt das Risiko von Komplikationen, verkürzt die Rehabilitationszeit und führt zu positiven Ergebnissen. Die Regierung stellt angemessene Mittel für die ophthalmologische Forschung bereit, die neue Wege für die Behandlung von Augenkrankheiten eröffnet.

Der Preis der Augenbehandlung in Deutschland

Augenärztliche Eingriffe sind in Deutschland 30 % günstiger als in den USA, der Schweiz und Großbritannien.

Sie richtet sich nach den gewählten Behandlungsmethoden, der Qualifikation des behandelnden Arztes und dem Preisniveau der Klinik, die den Patienten aufnimmt.

Die geschätzten Kosten für die Augenheilkunde betragen in Deutschland: Verfahren Preis Hornhauttransplantationen beginnen bei 10,000 €. Die Vitrektomie beginnt bei 6,000 €. Die Trabekulektomie beginnt bei 5,000 €. 3,500 € für den Linsenaustausch. 4,000 € für Lasertrabekulektomie Laserchirurgie (LASEK, LASIK) ab 3,500 €.

Top Augenkliniken in Deutschland

Hier sind die Top 5 Augenkliniken in Deutschland:

  • Parkklinik Weißensee, Berlin

Die Park-Klinik Weißensee ist eine Klinik der Spitzenversorgung, die 1997 auf dem Gelände des ehemaligen Städtischen Krankenhauses Berlin in Weißensee/Pankow errichtet wurde.

Das Krankenhaus verfügt über 350 Betten und eine lichtdurchflutete Atmosphäre, von der sowohl Patienten als auch Mitarbeiter profitieren. Es bietet eine Vielzahl von medizinischen Dienstleistungen an, einschließlich stationärer, ambulanter und Notfallversorgung.

Mit über 700 Mitarbeitern im Gesundheitswesen bietet das Krankenhaus allen Patienten eine hervorragende medizinische Versorgung.

Die Klinik befindet sich im Herzen eines historisch bedeutenden Parks und bietet eine hervorragende klinische Versorgung, moderne Einrichtungen und eine überdurchschnittliche Patientenzufriedenheit. Die Park-Klinik Weißensee verfügt über zehn Fachabteilungen, die Patienten aus den umliegenden Berliner Bezirken sowie aus dem Ausland behandeln.

Unterstützt werden diese Abteilungen durch ausgebildete Fachärzte und eine Abteilung für bildgebende Diagnostik. Es gibt ein diagnostisches Labor und ambulante Physiotherapie. Patienten, die für eine fachkundige medizinische Versorgung aus anderen Ländern anreisen, werden von einem engagierten International Medical Services-Team betreut.

Jährlich betreut das Krankenhaus über 17,000 stationäre und teilstationäre Patienten. Außerdem führen sie über 8,500 Operationen und 26,000 Notfälle durch. Die Park-Klinik Weißensee verfügt über gut etablierte Notaufnahmen und spielt eine wichtige Rolle in der Notfallversorgung.

Die fünf zertifizierten medizinischen Zentren der Park-Klinik Weißensee bieten allen Patienten den Vorteil einer engen Zusammenarbeit der Klinikabteilungen.

Unterstützt wird dies durch regelmäßige Treffen mit den relevanten klinischen Spezialisten, um den Behandlungsplan in einem interdisziplinären Rahmen zu besprechen. Es ist auch Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité, und die Klinik bildet regelmäßig Medizinstudenten aus. Das Krankenhaus arbeitet mit dem Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Berlin-Brandenburg eV zusammen, um Pflegekräfte, Pflegeassistenten und OP-Assistenten auszubilden.

  • Das Universitätsklinikum Freiburg

Das Universitätsklinikum Freiburg hat eine lange und reiche Geschichte als eines der größten medizinischen Zentren nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit.

Dieser Krankenhaus hat fünf Nobelpreisträger für ihre Beiträge zur medizinischen Wissenschaft eingestellt. Die Medizinische Fakultät des Medizinischen Zentrums geht auf das Jahr 1457 zurück und ist damit eine der ältesten und bedeutendsten Fakultäten Deutschlands.

Am Universitätsklinikum Freiburg gibt es 14 Fachkliniken, 5 Institute und 5 Zentren. Sie bieten einfachen Zugang zu erstklassiger medizinischer Versorgung.

Ihr Fokus liegt auf neuartigen diagnostischen Verfahren und Behandlungen sowie der Anwendung neuester Erkenntnisse in der klinischen und biomedizinischen Forschung. Interdisziplinäre Spezialistenteams bieten qualitativ hochwertige Pflege in einer Umgebung von Komfort und Bequemlichkeit, mit einem aktiven Engagement für eine individuelle Pflege.

  • Das Klinikum Stuttgart

Das Klinikum Stuttgart befindet sich in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Das Krankenhaus besteht aus mehr als 50 modernen Kliniken und Spezialinstituten, die in vier Hauptzentren organisiert sind, von denen jedes ein einzigartiges Angebot an spezialisierten medizinischen Dienstleistungen bietet.

Medizinische und chirurgische Onkologie, Kardiologie und Herzchirurgie, orthopädische und endoprothetische Chirurgie, restaurative Chirurgie, Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Neurologie und Neurochirurgie sowie Pädiatrie sind die Spezialgebiete des Klinikums Stuttgart.

Das Klinikum Stuttgart ist ein anerkanntes Zentrum für Diabetes und diabetisches Fußsyndrom sowie Katarakt- und Glaukombehandlung und -chirurgie. Das Klinikum Stuttgart ist eines der führenden Hals-Nasen-Ohren-Zentren der Region sowie Deutschlands größtes außeruniversitäres Zentrum für Kiefer- und Gesichtschirurgie. Die pädiatrische Onkologie, Hämatologie und Immunologie des Klinikums Stuttgart gehört zu den besten pädiatrisch-hämatoonkologischen Abteilungen in Deutschland.

Die Abteilung für Kinderchirurgie als Ganzes ist eine der größten des Landes.

Als eines der größten Krankenhäuser Deutschlands verfügt das Klinikum Stuttgart über 6,400 Mitarbeiter, darunter national und international anerkannte Fachärzte, und einen modernen Versorgungsstandard.

Patienten profitieren von aktueller Expertise und einem umfassenden Spektrum an Eingriffsmöglichkeiten, denn das Klinikum Stuttgart ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen. Auf individueller Basis bietet das Krankenhaus den Patienten individualisierte Therapien und Medikamente an.

Jährlich werden im Klinikum Stuttgart über 84,000 Patienten stationär und in den Verbundkliniken des Klinikums Stuttgart über 400,000 Patienten ambulant behandelt. Viele dieser Patienten stammen aus anderen Ländern als Deutschland. Das Klinikum Stuttgart verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Behandlung von Patienten aus aller Welt.

  • Universitätsklinikum Heidelberg

Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eine medizinische Einrichtung von Weltrang. In allen medizinischen Fachgebieten sorgen weltbekannte Experten für eine umfassende Betreuung, die höchsten internationalen Standards entspricht. Patienten kommen aus ganz Deutschland und vielen anderen Ländern an das Universitätsklinikum Heidelberg.

Über 600 Jahre wissenschaftliche Exzellenz für Ihre Gesundheit Medizin hat in Heidelberg eine lange Geschichte, die bis ins Jahr 1386 zurückreicht.

Das konsequente Streben nach wissenschaftlicher Höchstleistung sowie die Anerkennung ihres Klinikums als internationales Qualitätszeichen zeichnen die Universität Heidelberg aus. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft und der Wissenschaftsrat haben die Universität Heidelberg 2007 zur deutschen Eliteuniversität ernannt.

Herausragende Fachgebiete sind:

  1. Krebstumoren
  2. Chemotherapie, sowohl traditionelle als auch adjuvante, Antikörpertherapie und so weiter.
  3. Chirurgische Behandlung mit modernster Technologie
  4. Modernste Strahlentherapie wie Protonen- und Schwerionenstrahltherapie,
  5. Transplantation von Stammzellen
  6. Verschiedene Techniken zur Schmerzbehandlung
  7. Psychoonkologie
  8. Herz-Kreislauf-Probleme
  9. Neurologische Erkrankungen
  10. Stoffwechselstörungen und Hormonstörungen
  11. Muskel-Skelett-Erkrankungen
  12. Transplantation (für internationale Patienten: Leber- und Nierenlebendtransplantation; Stammzelltransplantation)
  13. Schwangerschaft und gynäkologische Erkrankungen
  14. Kinderkrankheiten
  • DRK Kliniken Berlin

Das DRK Kliniken Berlin group ist ein gemeinnütziges Netzwerk von fünf Krankenhäusern der Maximalversorgung in einigen der schönsten Stadtteile Berlins, die national und international für ihre exzellente Gesundheitsversorgung bekannt sind.

Darüber hinaus ist die DRK Hospital Group international von der Joint Commission International (JCI) der Vereinigten Staaten akkreditiert. Die DRK-Gruppe hat „Spezialzentren“ eingerichtet, die modernste Diagnosetechnik und Expertise gepaart mit fortschrittlichen Behandlungsmethoden anbieten. Viele dieser Zentren wurden von nationalen Institutionen zertifiziert.

„Schmerzfrei“-Zertifizierung DRK hat auch die „SCHMERZFREI“-Zertifizierung des Deutschen Verbandes für Qualifizierte Schmerztherapie (Certkom eV) erhalten. Die Ärzte, das Pflegepersonal und die Physiotherapeuten setzen sich voll und ganz dafür ein, und KEIN Patient sollte Schmerzen vor, während oder nach der Behandlung fürchten.

FAQs zu den Augenkliniken in Deutschland

Nachfolgend finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu den Augenkliniken in Deutschland;

  • Welche Indikationen gibt es für eine Augenoperation in Deutschland?

Glaukom und grauer Star sind die häufigsten Sehbehinderungen. Diese Krankheiten sind gefährlich, weil sie einen erheblichen Sehverlust oder Erblindung verursachen können.

Daher wird häufig ein chirurgischer Eingriff empfohlen, um diese Effekte zu beseitigen. Eine Operation ist auch für die folgenden zu behandelnden Krankheiten erforderlich:

  1. Brechungsfehler
  2. schwere Endophthalmitis (Entzündung des Augeninneren)
  3. Sehbehinderung, die sich mit der Zeit verschlechtert
  4. Entzündliche Erkrankungen Astigmatismus Gehirnerschütterung
  5. Ablösung der Netzhaut
  • Welche Augenoperationen werden in Deutschland am häufigsten durchgeführt?

Folgende Operationen werden häufig durchgeführt:

Die Keratoplastik ist ein Hornhauttransplantationsverfahren zur Behandlung von Hornhautdefekten und anderen schwerwiegenden Veränderungen.

Corneal Crosslinking als Alternative zur Keratoplastik im Frühstadium der Keratokonusbehandlung

Sehkorrektur mit Laser

Laser-Photokoagulation der Netzhaut

PRK (photorefraktive Keratektomie) – Korrektur von Myopie, Hyperopie und Astigmatismus mit einer ophthalmischen Excimer-Laserlinsenersatzoperation.

Glaukomchirurgie mit Kataraktextraktion und Implantation einer Intraokularlinse (IOL).

  • Wie wählt man die besten Augenärzte in Deutschland aus?

Der Lebenslauf eines Facharztes enthält Informationen über das Fachwissen und die Berufserfahrung, die Ausbildung, die wissenschaftliche Forschung und die gesprochenen Sprachen des Arztes.

Vergleichen Sie Informationen zu mehreren Spezialisten und achten Sie genau auf deren Erfahrung, Erfolgsquoten und Methoden.

Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Arzt über einschlägige Erfahrung in der Behandlung des von Ihnen gesuchten medizinischen Problems verfügt. Lesen Sie die Erfahrungsberichte von Patienten, die Konsultationen mit dem ausgewählten Spezialisten hatten.

Berühmte Augenärzte verfügen über umfangreiche Erfahrung, nehmen an Berufsverbänden teil und haben positive Rückmeldungen von behandelten Patienten erhalten.

Ein letzter Gedanke zu den Augenkliniken in Deutschland

Augenkliniken in Deutschland bieten eine hochwertige augenärztliche Versorgung in allen Bereichen mit über 60.000 Patientenkonsultationen und über 13.000 durchgeführten Operationen pro Jahr. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Ophthalmologische Forschung entwickelt es neuartige Therapieansätze für Augenerkrankungen.

Außerdem sind die Augenkliniken in Deutschland die größten und eines der wichtigsten ophthalmologischen Zentren der Welt sowie Vorreiter in Forschung und klinischer Arbeit. Sie sind an vielen aktuellen Entwicklungen in der Augenheilkunde maßgeblich beteiligt.

Augenkliniken in Deutschland behandeln ein breites Spektrum ophthalmologischer Erkrankungen, einschließlich Traumata. Es ist weltweit führend im Gesundheitswesen und in der Forschung.

Sie konzentrieren sich auf die molekulare, zelluläre und systemische Erforschung degenerativer, entzündlicher, neoplastischer und vaskulärer Erkrankungen des Auges und der Sehbahnen.

Empfehlungen

Die besten Augenkliniken der Welt

Top Augenkliniken in Asien

Krankenhäuser in Delhi Indien

Die besten Kinderkliniken der Welt

Liste der Krankenhäuser in Tijuana Mexiko

Größte Krankenhäuser in Afrika

Werbung

Ein Kommentar

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar